Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Musik in der Wandlitzer Dorfkirche

Bevor unsere Konzertreihe in der Wandlitzer Dorfkirche am 2. Weihnachtstag wiederum mit einem Orgelkonzert enden wird, gibt es in den nächsten Wochen noch drei Konzerte, bei denen Freunde klassischer Musik bestimmt auf ihre Kosten kommen werden.
Der Eintritt ist wie immer frei. Erbetene Spenden dienen ausschließlich der Finanzierung der Konzertreihe. Wir heißen Sie sehr herzlich willkommen..
Wilhelm Evermann

KLINGENDES DENKMAL

Das nächste Konzert unserer diesjährigen Konzertreihe findet am Sonntag, dem O8.September um 17 Uhr in der Wandlitzer Dorfkirche statt.
Der 8. September ist der „Tag des offenen Denkmals" und gleichzeitig auch der „Deutsche Orgeltag". Und so werden wir unser Denkmal, die Wandlitzer Dorfkirche, schon ab 12 Uhr öffnen, um interessierte Besucher herzlich willkommen zu heißen. Bis zum Konzertbeginn wird es immer wieder Kirchenführungen geben.
Um 17 Uhr wird unsere Kirche dann zum klingenden Denkmal. Das dann stattfindende Konzert wird eine große klangliche Vielfalt bieten. Und natürlich wird am „Deutschen Orgeltag" auch unsere Remler-Orgel (1879) erklingen. Zur Orgel werden sich Oboe und Gesang gesellen. Die Künstler, die wir für dieses Konzert gewinnen konnten, sind geschätzte Musiker: die Sopranistin Johanna Krumin und der Oboist Andreas Wenske. Beide werden auch einzeln und zusammen auf der Orgel musizieren. Es werden u.a. Werke von Hildegard von Bingen, Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy erklingen.

ORGELPLUS

Auch das am Samstag, den 02. November um 19 Uhr stattfindende Konzert verspricht, ein besonderer Höhepunkt im Wandlitzer Musikleben zu werden.
Das Konzert vereint zwei Künstler. Christina Elbe, eine sehr gefragte Sopranistin, die u.a. auch immer wieder im Berliner Dom singt und Marcel Fladerer-Armbrecht, der als Kantor und Organist am Dom zu Brandenburg das dortige Musikleben stark prägt.
In ihrem Konzert werden u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Albert Becker und Horst Irrgang erklingen.
Wir können uns glücklich schätzen, beide Musiker nun im Herbst in der Wandlitzer Dorfkirche zu erleben.

KAMMERMUSIK

Das Konzert am 24. November um 17 Uhr bietet Kammermusik vom Feinsten. Das Berliner Franz-Trio, bestehend aus zwei Musikerinnen und einem Musiker des Konzerthausorchesters Berlin, wird Werke von Ludwig van Beethoven, Jean Cras und Jean Francaix darbieten.
Im Trio musizieren Avigail Bushakevitz (Violine), Ernst-Martin Schmidt (Viola) und Constanze Picard (Violoncello).
Frau Bushakevitz und Herr Schmidt waren bereits im vergangenen Jahr zusammen mit dem Organisten Herrn Dr. Hiller bei uns zu Gast. Beide Streicher waren von der Kirche und vom Publikum so angetan, dass sie schon bald nach dem Konzert das Angebot machten, 2019 in Triobesetzung in unserer Kirche, die sich als Raum für Kammermusik schon mehrfach bewährt hat, aufzutreten.

Letzte Änderung am: 08.08.2019