Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Aktuelles aus den Gemeinden

Wahl der Gemeindekirchenräte 2019

In diesem Jahr finden im November in unserer Landeskirche wieder die Wahlen zu den Gemeindekirchenräten (GKR) statt. Alle drei Jahre wird in unserem Pfarrsprengel die Hälfte der Mitglieder des GKR neu bestimmt. Die Gemeindekirchenräte verantworten in Zusammenarbeit mit der Pfarrerin/dem Pfarrer die Leitung der Gemeinde. Sie bestehen aus einem Team aktiver Gemeindeglieder, die das Gemeindeleben mitgestalten, Verantwortung für Projekte übernehmen und sich für Lebendigkeit in den Gemeinden einsetzen. Hier kann sich jeder Christ mit seinen Fähigkeiten und Stärken einbringen.

So eine alt-ehrwürdige Bank in der Kirche wie hier in Zerpenschleuse steht den gewählten GKR-Mitgliedern zwar heute nicht mehr zur Verfügung, aber sie haben das einmalige Privileg, sich und ihre Vorstellungen, Meinungen und Ideen einzubringen und das Gemeindeleben zu profilieren.

An folgenden Sonntagen werden in den einzelnen Gemeinden unseres Pfarrsprengels die Wahlen stattfinden:

Am 3. November in Wandlitz und Zühlsdorf sowie am 10. November in Basdorf.

Auch wenn die Mitglieder eines GKR „Älteste“ genannt werden, hat die Kirchenleitung erstmals entschieden, dass auch Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr für den GKR kandidieren können. Die GKR unseres Pfarrsprengels haben sich dafür ausgesprochen.

Alle wahlberechtigten Gemeindeglieder sind aufgefordert, Wahlvorschläge einzureichen. Ein Wahlvorschlag kann mehrere Namensvorschläge enthalten. Die Vorschläge müssen den Familiennamen, den Vornamen, das Geburtsdatum und die Anschrift der oder des Vorgeschlagenen enthalten. Dazu müssen wahlberechtigte Gemeindeglieder den Wahlvorschlag unterschreiben, nach der Größe der Gemeinde sind in Zühlsdorf je Wahlvorschlag 5 Unterschriften, in Wandlitz und Basdorf 10 Unterschriften nötig. Bis zum 19. August 2019 sollen die Wahlvorschläge eingereicht sein. Bitte erklären Sie sich bereit, in unseren Gemeindekirchenräten mitzuwirken. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen können Sie gern im Pfarrbüro erfragen.

Dorothea Scheller
Für die Gemeindekirchenräte des Sprengels

Letzte Änderung am: 16.09.2019