Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Was wird Ostern?

27.03.2021

Schweren Herzens haben die GKRs sich gegen Präsenzgottesdienste über Ostern entschieden. Viel länger, als uns allen lieb ist, müssen wir aufgrund dieser Pandemie schon auf physisches Miteinander verzichten. Wir hoffen, dass alle Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung schnell greifen und wir uns bald wieder gemeinsam gesund und wohlbehalten zum Gottesdienst und anderen Gelegenheiten treffen können.

Der christliche Osterglaube, unsere Auferstehungshoffnung, steht und fällt zum Glück nicht mit klassischen Präsenzgottesdiensten im Jahr 2021. Dennoch möchten wir Sie gerade jetzt nicht ohne diesen hoffnungsvollen Zuspruch in die Kar-Woche und Osterzeit gehen lassen. Daher sind analoge und digitale Angebote geplant:

 

Am Palmsonntag gibt es einen Gottesdienst, der digital auf der Homepage ausgespielt wird und „analog“ am Telefon abhörbar ist. Wie im Gemeindebrief beschrieben, kann man zu 10 Uhr die Nummer 03056795800 anrufen, mit der ID 7036689687 und mit dem Code 1820 an dem Gottesdienst teilnehmen.

 

Am Montag gibt es eine neue Minute Trost unter der Telefonnummer 03339768828 (unter auf unserer Webseite) und am Dienstag folgt ein Gespräch aus der Kategorie „Glaubst du was du singst“ über das Lied „O Haupt voll Blut und Wunden“ mit Pfarrer Daniel Rudolphi, der Kantorin Doreen Köhler und mir (Lucas Ludewig)

 

Mittwoch ist das Ende unserer Kreuz Impulse zum Thema Kreuz|Verhör. Das dazugehörige Geocaching lassen wir noch etwas installiert, damit Sie bei schönem Osterwetter diesem Ausflugsziel folgen können.

 

Donnerstag wird es hier auf unserer Homepage einen Baukasten für einen Agape – Gottesdienst zu Hause geben: Mit Liturgie, Musik und Impuls – wie ursprünglich analog geplant eine Kombination aus Klimaandacht und Gründonnerstagsliturgie.

 

Am Karfreitag (02.04.) und/oder Karsamstag (03.04.) sind Kinder, Familien und alle, die Lust haben sich zu bewegen und sich innerlich bewegen zu lassen, eingeladen einen Passionsweg zu gehen, in Basdorf, Wandlitz oder Zühlsdorf.

Ein Passionsweg erzählt in mehreren Stationen die Leidensgeschichte von Jesus kurz vor seinem Tod am Kreuz.

Startpunkt ist jeweils die ev. Kirche vor Ort. Dort findet sich die erste Station. Dann wird man von Station zu Station weitergeführt.

Mit ausdrucksstarken Bildern von Kindern gemalt, Texten, Liedern und kleinen Mitmachaktionen wird der Leidensweg von Jesus vor seinem Tod erlebbar.

Ganz individuell, im eigenen Tempo und coronakonform kann dieser erlebnisreiche Weg gegangen werden, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

Es lohnt sich ein Smartphone dabei zu haben, das über einen QR-Code-Reader verfügt.

 An den Kirchen werden dann auch „Gottesdienste“ für zu Hause liegen. Von Seiten unserer Gemeinde wird ein letztes digitales Interview veröffentlicht. Es ist inhaltlich so angelegt, dass es auch als eine alternative Karfreitagspredigt gehört werden kann.

Trotzdem wird es auch eine Empfehlung für einen „klassischen“ digitalen Karfreitagsgottesdienst geben. Und die ganze Woche von Palmsonntag bis Karsamstag gibt es Impulse aus dem Kirchenkreis unter dem Motto „Wege durchkreuzt“.

Dann darf endlich die Osterfreude starten: Die Kirchen in Basdorf, Wandlitz und Zühlsdorf werden zu 10 Uhr geöffnet und die Glocken läuten. Es werden Osterandachten für zu Hause ausgelegt und es gibt kleine Osterüberraschungen zum Suchen rund um die Kirchtürme. Ostern gibt es natürlich auch wieder einen digitalen Gottesdienst, auf den Sie schon sehr gespannt sein dürfen.

Am Ostermontag ab 10 Uhr sind Kinder, Familien und alle Interessierten zu einem fröhlich-interaktiven Zoom Gottesdienst eingeladen. 

Wer sich bis zum Di, 30.03., anmeldet, kann mit einer kleinen Wundertüte, gefüllt mit Utensilien für diesen Gottesdienst, bedacht werden. Auch ohne Wundertüte kann teilgenommen werden.

Kontakt: Friederike Oehme   f.oehme(at)kirche-wandlitz.info   0162 8691603

 

 

Wenn Ihnen noch etwas einfällt, dass Sie für Ostern brauchen, damit es ein schönes Osterfest wird, kontaktieren Sie mich gerne, dann können wir darüber sprechen, wie es sich umsetzen lässt. L.ludewig(at)kirche-wandlitz.info

 

 

Bleiben Sie behütet und gesund!

 

Pfarrer Lucas Ludewig

 

ps: damit keine falschen Erwartungen geweckt werden, die Vögel wollen dieses Jahr wieder ohne uns Ostern feiern.