Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Kirchdienst

Die Kirchengemeinden freuen sich über engagierte Helfer beim Kirchdienst - sonntags zum Gottesdienst. Wenn Sie Freude daran haben, mit uns auf diese Weise das Gemeindeleben zu bereichern, wenden Sie sich an die zuständigen Kirchdienste in Ihrer Kirche oder an das Pfarramt!

Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen, die ein Kirchdienst benötigt, um die Gottesdienstdurchführung zu unterstützen.

RSSPrint

Icon recommendedLiturgischer Kalender

Sollten Sie sich schon auf einen Gottesdienst weiter in der Zukunft vorbereiten wollen, finden Sie hier alle Gottesdienste mit allen relevanten Informationen.

Aufgaben des Kirchdienstes

 

Bei der Zusammenstellung der Aufgaben (März 2022) wurden gesonderte Regelungen wegen der Corona-Pandemie Kursiv gekennzeichnet

Vor dem GD

# Kirchenschlüssel befindet sich im Gemeindehaus (Basdorf + Wandlitz) oder im Pfarramt (Zühlsdorf)

# in der kalten Jahreszeit zuallererst die Heizung einschalten

- Basdorf Heizungsschalter im Kirchturm - sie schaltet sich nach 2 h selbständig ab

- Wandlitz Heizungsschalter auf der Empore im Sicherungskasten hinter der Orgel

- Zühlsdorf Sitzuunterlagen einschalten

ggf. ist an allen Orten ein Gottesdienst im Gemeindehaus möglich. (Weniger Energieverbrauch bei wärmeren Orten)

# Läuten

(die aktuellen Läuteordnungen von Basdorf, Wandlitz & Zühlsdorf finden Sie hier)

- 30 min vor GD-Beginn 5 min läuten 

- 5 min vor Beginn zum zweiten Mal läuten

- Schalter für Glocken ist an allen Orten im Turm

- In Basdorf (Pfarramt) und Wandlitz (Orgelempore) gibt es zusätzlich eine Fernbedienung

- bitte nie alle Glocken gleichzeitig: neue Glocke erst zuschalten, wenn aktuelle Glocke zu hören ist

# Eingangsbereich der Kirche sollte sauber und gepflegt sein (Kein verblühtes Grün o.ä.)

# Liturgische Farbe für die Antependien (Tücher an Kanzel und Altar) prüfen, ggf. wechseln

(Orientierung unter www.kirchenjahr-evangelisch.de)

# Altarkerzen und Osterkerze anzünden (Osterkerze in der Passionszeit nicht aufstellen)

# Blumenschmuck für den Altar besorgen und arrangieren, Altardecke sollte sauber und gepflegt aussehen

# falls es ein Abendmahl gibt, Bereitstellung des Zubehörs

(bitte Ort der Abendmahlsgefäße im Pfarramt erfragen)

# benötigte Gesangbücher (manchmal Liedzettel)aushändigen oder auslegen, es gibt für den GD meist einen Ablaufplan, an dem man sich orientieren kann und  Liednummern an die Liedtafeln stecken (meist nach Absprache mit dem Pfarrer) 

# Begrüßung der GD-Besucher (ggf. Kontaktdaten erfassen, auf FFP2 Maske und Abstandsregeln hinweisen)

Während des Gottesdienstes

# Lesungen entsprechend des "Liturgischen Kalender"

- wenn kein anderer Hinweis vom Liturgen kommt, dann werden "Epistel" oder "AT-Lesung"  (nach Entscheidung des Kirch- bzw. Lektorendienstes) und "Evangelium" gelesen

- Das Lektionar mit den zu lesenden Texten liegt am Lesepult (Wandlitz & Zühlsdorf) bzw. im Pfarramt (Basdorf)

# beim Vaterunser die kleine Glocke läuten

# Einsammeln der Kollekte nach der Predigt und am Schluss des GD, nach der Abkündigung Amtliche Kollekte während des Liedes sammeln und nach vorne bringen und Liturg*in übergeben (ggf. nur eine Kollekte am Ausgang im Korb - wird dann durch 2 geteilt)

# Teilnehmer (Erwachsene und Kinder) zählen

Nach dem Gottesdienst

# 5 min läuten - alle Glocken

# Kerzen löschen, Beleuchtung ausschalten

# ggf. Fenster und Türen kontrollieren und schließen

# Kollekte zählen, ins Gemeindebüro bringen oder Pfarrer mitgeben, entsprechenden Zettel dazu ausfüllen (inkl. GD Besucher*innenzahl

# Nur Basdorf: Eintrag ins GD-Buch, von einer zweiten, unabhängigen, d.h. nicht verwandten Person kontrollieren und dann gegenzeichnen lassen

# Ggf. Abfall entsorgen (Papier für Blumen, Verblühtes)

# die Blumen auf dem Altar ggf. einer Verwendung für weitere Veranstaltungen in der folgenden Woche zuführen (z.B. Gesprächsfrühstück, Seniorenkreis o.ä.) oder einer freundlichen Person schenken

# Kirche verschließen, Schlüssel im Gemeinderaum aufhängen, Glockenfernbedienung im Gemeindebüro deponieren (Basdorf)


 

 

Letzte Änderung am: 28.07.2022