Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Pfadfinderarbeit in der Gemeinde

Stand: 25.06.2019

Wir treffen uns in der Schulzeit immer donnerstags im Gemeindegarten der Ev. Gemeinde Wandlitz. Der Termin für die neue Meutenstunde für die 7-9jährigen muss noch gefunden werden.

Unsere Stammesleitung wurde im März gewählt - hier arbeiten Josefine, Maxi, Christian und Jan nun zusammen.

Auf der Stammesversammlung wurde beschlossen, dass wir einen Lehmbackofen als Projekt für die Pfadis in der Pfadistufe bauen wollen. Dieses Projekt wurde nun in einem Nachhaltigkeitsprojekt zusammen mit einer Projektgruppe der Freien Universität Berlin geplant und umgesetzt. Dafür wurden Gruppenstunden inhaltlich zum Thema gestaltet und die nötigen Vorarbeiten (Fundament, Sockel, Materialbeschaffung...) geleistet.

Der Ofen selbst entstand dann am Wochenende des Schuljahresabschlusszeltens in der vorletzten Schulwoche an einem vorher gefundenen Ort im hinteren Gemeindegarten. Die Materialien kamen und kommen (das Dach muss noch fertig gebaut werden) fast komplett aus dem lokalen Umfeld und waren komplett Materialspenden. Feldsteine vom Feld, Robinienstämme von Fällarbeiten, Ziegel aus dem Garten einer Mutter, Kies aus einem alten Sandkasten aus Basdorf, Lehm aus Klosterfelde aus einem alten abgerissenen Fachwerkhaus (hier fand sich eine Münze aus den 1930er Jahren) und aus dem Boden der benachbarten Scheune der alten Schule, und die Biberschwänze vom alten Scheunendach, wurden nach einem Elternabend und einigen Nachfragen bereitgestellt. Vielen Dank dafür auch an dieser Stelle für die großartige Unterstützung! Derzeit trocknet der Lehm, und schon bald können wir die innere Sandform herausnehmen, um dann bald das erste Mal einzuheizen... Zum Erntefest im September möchten wir den Lehmbackofen dann der Öffentlichkeit präsentieren und Flammkuchen anbieten.

Mit einem Kaffeeparcours konnten wir zum Weltladenfest im Mai die Besucher*innen in die Welt der Kaffeeproduktion und den vielen Stationen auf dem Weg zum Pott Kaffee schwarz oder weiß (auch lecker mit Hafermilch) entführen. Dieser Tag hat Spaß und Freude bereitet, auch wenn viele Pfadfinder*innen und deren Familien Jugendweihe feierten und wir deshalb personell dünn besetzt waren.

Ganz pfadfinderisch waren wir mit zwei Kohten auf dem Landespfingstlager. Bei tollem Wetter und coolem Programm hatten wir eine tolle Zeit und konnten zum Stammesabend mit dem Kanu an eine einsame Bucht fahren, um Aufnahmen und Stufenübergänge zu feiern. Gratulation den neuen Halstuchträger*innen!

Eure Stammesleitung der Friedenstauben Wandlitz

Gruppenstunden:
7-9 Jahre Start nach den Sommerferien geplant
10-12 Jahre am Donnerstag von 15.30 bis 17 Uhr
14-17 Jahre am Donnerstag von 17 bis 18.30 Uhr

Kontakt: Jan-Vincent Barentin 030/3191113 (VCP-Büro), 0173/8185036
Friedenstauben(at)vcp-bbb.de

Letzte Änderung am: 25.06.2019